Lebenslauf

Meine Familie im Jahr 2011

Meine Familie wohnt seit 1989 in Lehrte. Meine Frau und ich sind damals aus Celle hier her gezogen. Kurz darauf, nämlich 1990 haben wir geheiratet. Wir haben beide hier in Lehrte gearbeitet; meine Frau im Lehrter Krankenhaus und ich bei der Stadtverwaltung hier in Lehrte. Wir haben eine Tochter und einen Sohn; beide gehen hier in Lehrte zum Gymnasium. Dort habe ich mich bis zur Wahl zum Bürgermeister in der Elternvertretung als Vorsitzender des Schulelternrates engagiert und war außerdem Vorsitzender (und Gründungsvorsitzender) des Fördervereins Gymnasium Lehrte e. V..

Geboren bin ich 1963 als der älteste von drei Brüdern in Celle. Dort, genauer gesagt in Hustedt, einem kleinen zu Celle gehörenden Dorf, bin ich aufgewachsen und zur Dorfgrundschule gegangen. Danach habe ich dann ein Gymnasium in Celle besuchen können, das ich 1984 mit dem Abitur verlassen habe.

In meiner Jugend habe ich viel Sport getrieben. Zunächst war das Fußball. Später dann habe ich 15 Jahre lang Handball gespielt. Außerdem war ich aktiver Jugendschütze in einem Schützenverein. Daneben war ich in der evangelischen Kirchenjugend engagiert und habe unter anderem den örtlichen Jugendkreis mit geleitet.

Zu meinen Hobbys, denen ich in der mir bleibenden Freizeit nachgehe, gehört vor allem das Tanzen (Standard und Lateinamerikanisch). Schließlich lese ich gern und gelegentlich kann man mich in der Lehrter Feldmark auch beim Laufen sehen.