Nominierung am 21. Januar 2011

Die Lehrter SPD hat mich am 21. Januar 2011 zu ihrem Kandidaten für die Wahl des Bürgermeisters nominert. Der Bürgermeister wird von den Wählerinnen und Wählern direkt gewählt.  Damit treffen Sie als Wählerin oder Wähler in Lehrte die Entscheidung darüber, wer Ihr Bürgermeister wird.

Nach einer ausführlichen Vorstellung hatte sich die Mitgliederversammlung mit einer deutlichen Dreiviertelmehrheit dafür ausgesprochen, dass ich für die Lehrter SPD als Ihr Kandidat in die Bürgermeisterwahl gehen soll.

„Wir haben mit Klaus Sidortschuk einen Kandidaten für alle Lehrterinnen und Lehrter gefunden, der Verwaltungskompetenz, kommunalpolitische Erfahrung, Verlässlichkeit und große Verbundenheit mit Lehrte in sich vereint.“, so der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Bodo Wiechmann zur Nominierung.

Bodo Wichmann gratuliert Klaus SidortschukMit der Wahl wird ein mehrmonatiges Auswahlverfahren abgeschlossen, zu dem u. a. Vorstellungsrunden in Ortsteilen und Kernstadt gehörten. Am Ende bekam ich eine deutliche Mehrheit von 77 Prozent aller abgegebenen Stimmen. Das ist ein ehrliches Ergebnis, mit dem die SPD in Lehrte gestärkt und gemeinsam in ein spannendes und arbeitsreiches Jahr startet. Wir werden weiter zeigen, dass wir gestalten wollen. Und wir wollen die Bürgermeisterwahl und die Kommunalwahlen gemeinsam gewinnen.

Zuvor hatte ich mich den Mitgliedern ausführlich vorgestellt und anschließend mit ihnen Fragen zur gemeinsamen Arbeit für die Stadt Lehrte diskutiert. Ich  gehöre dem Rat der Stadt Lehrte seit 2006 an und arbeite im Bau- und Verkehrsplanungsausschuss sowie im Ausschuss für soziale Angelegenheiten, Gleichstellungsfragen und Ausländerangelegenheiten mit.

Für die wichtige Arbeit als Bürgermeister bringe ich alles mit, was wir in Lehrte brauchen. Denn ich habe

  • die Verwaltung von der Pike auf gelernt, ein einschlägiges Fachhochschulstudium mit dem Schwerpunkt kommunale Verwaltung mit Diplom abgeschlossen und 25 Jahre Berufserfahrung auf den verschiedensten Verwaltungsebenen,
  • sehr viel Erfahrung auf verschiedenen politischen Ebenen und insbesondere auch an der Schnittstelle von Verwaltung und Politik und
  • lebe mit meiner Familie seit mehr als 20 Jahren in Lehrte und bin deshalb mit der Entwicklung, allem Schönen aber eben auch dem Potential und den künftigen Herausforderungen in den Ortsteilen und der Kernstadt bestens vertraut.